YOGA & MEDITATION

Workshops

INNERE FASZIALE EXPLORATION

Unsere Körper sind Tensegrity-Strukturen. Sie besitzen eine elastische Grundspannung durch ein fasziales Netzwerk, in dem alle Knochen, Muskeln und Organe zusammengehalten werden. Diese extrem flexiblen Fasern reagieren auf Zug und Druck. In diesen Workshops nutzen wir diese Zug- und Druckkräfte im Pulsieren, Bouncen und Strechen.Wir lernen das fasziale Federn und Pulsieren in Mikrobewegungen kennen. Wir verorten die Stellen am Körper, zwischen welchen elastische Dehnung geschehen kann. Dabei spielen Strecken, Beugen und Drehen in ihrer diversen Verschränktheit eine besondere Rolle. Die Praxis bietet Zeit für eigene, selbstbestimmte Erkundungen, die immer wieder in die gemeinsame Aktivität der Klasse münden. Annette bietet durchgängig Anregungen, die individuell aufgenommen und ausprobiert werden können. Die Workshops suchen danach, durch eine allseits zugängliche Bewegung in ein aufmerksames und zugewandtes Selbstbewußtsein zu gelangen.

SCHULTERN & BRUSTKORB

Faszienyoga

Durch sensitives Bewegen erweiterst du dein Bewußtsein. Es geht dabei nicht um das Vollenden einer Yoga Pose. Die Bewegung zu hier hin und von ihr weg, das kontinuierliche Explorieren im inneren ganzheitlich-faszialen Raum ist das Anliegen dieses Workshops. Fokus ist dabei der Schultergürtel und Brustkorb, den du natürlich ausgerichtet fühlen und beleben wirst. Es beginnt mit feldenkraisischen langsamen Bewegungen. Der so sensualisierte Körper wird in ein Faszienyoga überführt. Die Stimulation der elastischen Spannkraft des Körpers erlaubt es dann überflüssige Muskelanspannung loszulassen. Die intensive zweistündige Bewegungspraxis geht in eine geführte
METTA Sitzmeditation über und endet in einem traumhaften Savasana. Alle Levels willkommen.

Neuer Termin folgt in Kürze
Beitrag: 35 Euro
Für Fragen oder Anmeldung meldet euch gerne bei mir

TANZENDE WIRBEL

Feder

Wir spannen die Wirbelsäule (besser: Wirbelschlange) in ihrer natürlichen Doppel-S-Form auf, damit die Wirbel innerhalb der elastisch vorgespannten Faszien floaten können. So überwinden wir das alte anatomische Paradigma und die Schwerkraft. Weil das Zwerchfell ebenfalls Einfluß auf die Flexibilität der Wirbelsäule hat, bewegen wir uns tief im Körperinneren mit dem größten Atemmuskel. Nach einer intensiven zweistündigen Bewegungspraxis bietet sich eine Atem-Meditation und Savasana als sanfter Abschluß an. Alle Levels willkommen.

Neuer Termin folgt in Kürze
Beitrag: 35 Euro
Für Fragen oder Anmeldung meldet euch gerne bei mir

DIE ORGANE

Organe Gewebe

Jedes Organ liegt geborgen in einem Bindegewebsbeutel, der auf behutsames Bewegen reagiert. Stelle dir den Workshop als Organmassage vor. Der Bewegungsursprung ist dabei das Herz, die Lunge, die Leber oder die Nieren. Das Yoga wird dadurch sensuell und liquide, mit nur einem notwendigen Maß an muskulärer Kraft. Deine Aufrichtung kommt dann aus der inneren Fülle. Eine taoistische Meditation und Savasana sind sanfter Abschluß. Alle Levels willkommen.

Neuer Termin folgt in Kürze!
Beitrag: 35 Euro
Für Fragen oder Anmeldung meldet euch gerne bei mir

Fisch_Logo